Archiv - Oberschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv

Chronik/Bilder
Namensgebung am 16. Februar 2009
 
Oberschule ehrt Naturschützer 

Bad Freienwalde Kurt Kretschmann wäre am gestrigen Montag 95 Jahre alt geworden. Er ist der Erfinder des bundesdeutschen Umweltschutzschildes - der Waldohreule auf gelben Grund. Die bislang namenlose Oberschule nahm dies zum Anlass, um sich künftig Erna und Kurt Kretschmann-Schule zu nennen. Zur festlichen Übergabe des neuen Namenschildes kamen unter anderem die Kretschmann-Tochter Christel Scheinert und Sohn Gilwar Scherff, Bad Freienwaldes Bürgermeister Ralf Lehmann sowie der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Jörg Grundmann. 

Seit Montagnachmittag ist es offiziell - die Bad Freienwalder Oberschule trägt wieder einen Namen. Um Punkt 15 Uhr enthüllten Schulleiter Rainer Hilse und Bürgermeister Ralf Lehmann im Schulklub das hölzerne Schild mit dem Schriftzug "Oberschule Erna und Kurt Kretschmann". Natürlich ist auch der bekannteste Exportartikel der Stadt auf dem Schild abgebildet - das bundesdeutsche Naturschutzsymbol, die Waldohreule, die die Eheleute Kretschmann mit ihrer Arbeit bekannt machten. Die etwa 100 Gäste, darunter auch zahlreiche Vertreter aus Politik und Bildung, Schüler und Lehrer applaudierten.

"Der Name sei auch eine große Verpflichtung", betonte ein hocherfreuter Professor Michael Succow, Träger des Alternativen Nobelpreises, während des Festakts. Jörg Grundmann (Linke), Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung, wies in seinem Grußwort auch darauf hin, dass der "Weg zur Namensfindung keine Einbahnstraße" gewesen sei. Jetzt liege es an den Schülern und Lehrern zu zeigen, dass die Entscheidung richtig war. Bürgermeister Ralf Lehmann betonte, dass solchen Anlässen "oft jahrelange Namensfindungsprozesse" vorangehen und fügte an: "Das verlangt nach Fingerspitzengefühl, denn es geht ums Auswählen - nicht ums Urteilen." Erwartungsgemäß glücklich über den letzten Schritt zur Namensgebung war Schulleiter Rainer Hilse. Aufgrund der wegweisenden Leistungen des Ehepaars Kretschmann sei es eine große Ehre, diesen Namen tragen zu dürfen.

MOZ Montag, 02. März 2009 


Frau Christel Scheinert und Herr Gilwar Scherff (Tochter und Sohn von Erna und Kurt Kretschamnn)














Herr Professor Succow (Träger des alternativen Nobelpreises und enger Freund der Kretschmanns)













Auszeichnung für vorbildliche Arbeit im Ganztag durch die Serviceagentur Ganztag Brandenburg/Kobra.net – 
Kooperation in Brandenburg
Als erste von 5 Modellschulen in Brandenburg wurde der Oberschule Bad Freienwalde die Bronzeplakette  der Serviceagentur Ganztag Brandenburg, gefördert durch das MBJS und die Deutsche Kinder-und Jugendstiftung, verliehen. Einen großen Verdienst an dieser Auszeichnung hat der Schülerclub der Schule unter der Leitung von Frau Paris.





WAS LANGE WÄHRT WIRD GUT

Am 25. April 2008 war der Zeitpunkt endlich gekommen. Die offizielle Einweihung unseres umgebauten Schülerclubs fand feierlich unter der Telnahme zahlreicher Gäste statt. 
Anwesend waren der Schulrat, Herr Emmerling, der Bürgermeister, Herr Lehmann und weitere Vertreter der Stadt, die Erbauer und natürlich auch die zukünftige Nutzer, nämlich die Schüler und Lehrer der Schule.

Mit einem kleinen Programm und einigen Dankesreden wurde der Schülerclub würdig eingeweiht werden.

Schülerreporter:  Mathieu-Pascal Götz


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü